Qualitaets Kontrolle

Um die geforderten Qualitätsansprüche sicher zu stellen, werden während und nach dem Schmiedeprozess permanente Stichproben genommen und nach den gängigen Qualitätmangementmethoden FMEA, SPC, GR&R etc. ausgewertet.
Für Sicherheitsteilesteht eine 100 prozentige Magnetpulverrissprüfung und Härteprüfung an
- Vor und nach der Wärmebehandlung werden Proben metallografisch untersucht
- spectometrische Tests des Ausgangsmaterials finden vor der Schmiedung statt